Geologische / Hydrogeologische Untersuchungen

Durch das zuständige Landesamt werden derzeit umfangreiche geologische und hydrogeologische Untersuchungen vorbereitet. Mit dem Beginn der Arbeiten ist Mitte Juli 2015 zu rechnen. Die Untersuchungen werden zu Wasser und zu Land durchgeführt, um möglichst umfassende Kenntnisse über die Baugrundbeschaffenheit, sowie über die Kommunikation von Elb- und Grundwasser (ggf. auch Hangwasser) zu erhalten. Hierzu werden u.a. Grundwassermesstellen eingerichtet, die über einen längeren Zeitraum Aufschluss über die hydrologischen Zusammenhänge geben sollen.

Über den Umfang der Arbeiten wird rechtzeitig vor Beginn per Flyer und Presseinformation informiert werden. In Einzelfällen kann es aus praktischen Gründen sinnvoll sein, Privatgrundstücke für Bohrungen oder Sondierungen zu nutzen. In diesen Fällen werden die Eigentümer sehr rechtzeitig vor beabsichtigtem Arbeitsbeginn kontaktiert.