Informationen zum  Wiederaufbaufond Hochwasser 2013

Elbeflut – Fördermittel aus dem Aufbauhilfefond

Die Frist zur Antragsstellung für Mittel der Wiederaufbauhilfe für Privateigentümer ist seit dem 31.03.2015 abgelaufen. Nachträge, bzw. Mehrkostenanträge können in begründeten Einzelfällen allerdings noch gestellt werden. Auskunft hierzu erteilt das als Bewilligungsbehörde zuständige Ministerium für Inneres und Bundes-angelegenheiten, Düsternbrooker Weg 92, 24105 Kiel, unter Tel.: 0431 – 988 31 81.

Für alle Fragen rund um Mittelabforderung, Abrechnung und Verwendungsnachweise steht Ihnen nach wie vor das Fluthilfebüro Lauenburg/Elbe unter Tel.: 04153-550 99 13 und auch persönlich während der Öffnungszeiten (www.fluthilfebuero-lauenburg.de) zur Verfügung.

 

Formular-Download:
Linie_blau_h9